Leerstandsportal

Hofer Landbus

Mit dem Leerstandsportal des Landkreises Hof finden Kaufinteressenten und verkaufswillige Eigentümer zusammen. Die Objekte können dabei nach Ort, Preis und Objekttyp gefiltert werden. Interessenten können sich einen ersten Eindruck verschaffen und eine Anfrage an die Eigentümer stellen. Anbieter können ihre Immobilie mit geringem Aufwand kostenfrei und bei Bedarf mit Unterstützung des Leerstandsmanagements inserieren. Das Leerstandsportal ist auf der Homepage des Leerstandsmanagements des Landkreises Hof, www.hausundhof.bayern, eingebunden. Darüber hinaus verfügt die Webseite über einen digitalen Fördermittelcheck, wonach Interessenten die ersten Optionen für Fördermöglichkeiten bei Sanierungen aufgezeigt bekommen, über Informationen zu den Sanierungserstberatungsgutscheinen sowie zu weiteren Anlaufstellen bei Fragen zu Sanierungsprojekten wie die Wohnberatung und das Klimaschutzmanagement.

Im Rahmen einer Weiterentwicklung kann das Leerstandsmanagement durch eine digitale Lösung ergänzt werden. Im Rahmen des digitalen Zwillings können Leerstände visualisiert oder über 3D-Modelle virtuelle Besichtigungen angeboten werden.

Alle Kommunen

Eigentümerinnen und Eigentümer 

an Bestandsgebäuden Interessierte im Landkreis Hof, Stadt Hof, Landkreis Wunsiedel und der Region Bayreuth

Kategorien

Themenfelder
Umsetzungsstand

Metadaten:

Kommentare (1)

Peter49

ID: 3 06.06.2022 11:46

Wichtig halte ich bei Leerständen nicht nur Hilfe für einen Besitzerwechsel, sondern bei der Wiederbelebung Vernetzung mit Investoren und Ideengebern, branchenübergreifend mit Unternehmern usw.
Beispiel, anstelle eines leerstehenden Textil- oder Schreibwarengeschäftes könnten dort Bewirtung und andere Angebote mit einem besonderen Ambiente entstehen. (Im Irish-Pub-Stil, asiatisch, im Retro-Look, mit oder ohne Musik, Großbild-TV usw.)